Podiumsdiskussion "Literatur in der Gewaltprävention" auf der BuchWien, Bühne 2 - 08. November 2019, 15:00 Uhr mit anschließendem Empfang im VIP Bereich

Produktcode:
AD1906
Preis ohne MWSt.:
€ 16,67
Preis inkl. MWSt.:
€ 20,00
Beschreibung

Podiumsdiskussion über die Möglichkeiten Literatur in der Gewaltprävention einzusetzen. 

Diskussionsteilnehmer:

Bundesministerin Mag. Ines Stilling, Geschäftsführerin vom Weißen Ring Dr. Dina Nachbaur, Primara Dr. Heidemarie Abrahamian und Autorin Karin Pfolz. Moderator Gustav Soucek, Geschäftsführer HVB

Diese Anmeldung betrifft den Empfang nach der Diskussion. Der Eintritt wird ausschließlich als Spende an die Autonomen Österreichischen Frauenhäuser übergeben. 

Programm:

15:00 Uhr bis 15:30 Uhr Podiumsdiskussion

15:30 Uhr bis 16:30 Uhr Empfang im VIP Bereich mit den Teilnehmern. Für Verpflegung ist gesorgt. Anmeldung dafür wegen der hohen SIcherheitsbestimmungen unbedingt erforderlich!

 

 

Grundlagen